Browsing Category Lifestyle

HOW TO: NO MAKE-UP-LOOK + GIVEAWAY: L’ORÉAL PERFECT MATCH BOX

Sunday, October 22, 2017

*Werbung*

Weniger ist mehr – auch in der Beautywelt. Wieder sorgt ein Beauty-Trend  für Aufsehen: der No-Make-up aka Nude-Look. Überschüssiges Make-up wird abgeschminkt – ein leichter und ganz natürlicher Look, der die Haut zum Strahlen bringt ist erwünscht. Das Beauty-Credo lautet: So wenig wie möglich, so viel wie nötig.

SAISONAL KOCHEN: HERBST | SÜSSKARTOFFEL-MELANZANI-KICHERERBSEN-SALAT MIT SESAMDRESSING | vegetarisch, glutenfrei

Wednesday, October 11, 2017

Die besten Herbstrezepte: Salat mit Süßkartoffeln, Melanzani, Kichererbsen und Tahinidressing

*Produktplatzierung*

Der Herbst ist meine Lieblingszeit des Jahres – goldene Blätter, gemütliche Tage unter der Decke, ein spannendes Buch und das warme Licht von Kerzen. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass ich ein Herbstkind bin. Kann sein :). Es gibt jedoch noch etwas, worauf ich mich immer unglaublich freue: das saisonale Obst und Gemüse wie Kürbis, Quitten, Trauben und Melanzani. Ich liebe es saisonal zu kochen. Vermutlich liegt es daran, dass ich so aufgewachsen bin, denn wo ich herkomme kochen wir immer saisonal. Man kann nicht einfach mitten im Winter Erdbeeren kaufen (oder besser gesagt, kann man es sich nicht leisten). Man kauft immer das, was in Saison ist und es hat einfach das gewisse Etwas, denn wenn ich meine Lieblingsfrüchte das ganze Jahr über essen kann, bereitet es mir keine besondere Freude mehr. Zudem ist das Obst und Gemüse natürlich gesünder, wenn es auf eine natürliche Art und Weise gereift ist.

Saisonal und auch regional kochen ist jedoch auch derzeit ein ziemlich aufsteigender Trend und ich finde es ganz toll, dass das Bewusstsein über die Ernährung immer größer wird. Das ist auch der Grund, wieso ich mich entschieden habe, ab jetzt nicht nur meine Lieblingsrezepte, sondern meine saisonalen Lieblingsrezepte, die schnell und einfach zuzubereiten sind, mit euch zu teilen und heute fange ich mit meinem absoluten Lieblingssalat an: einem Süßkartoffel-Melanzani-Kichererbsen-Salat mit Sesamdressing. (*vegane Alternativzutaten sind ebenfalls inkludiert).


READ IN ENGLISH


 

REINE LUNGAU: EIN STÜCK DES BIOSPHÄRENPARKS IN WIEN

Sunday, October 8, 2017

*Werbung*

Bloggen – ein Leben der Öffentlichkeit gestellt. Blogger leben davon, ihren Alltag mit ihrer Leserschaft zu teilen. Durch ihre Texte lassen sie andere daran teilhaben, was sie bewegt. Sie äußern ihre Meinungen zu bestimmten Themen und schreiben über die Dinge, die ihnen persönlich so am Herzen liegen. Mit solch einem Lebensstil vereint man das Private und den Job – das Bloggen eben. Immerhin zeichnen diese Eigenschaften auch unseren Beruf als Blogerinnen aus. Eine klare Trennung zwischen Privatleben und dem Beruf lässt sich nur in Maßen herstellen. Als treuer Leser weiß man in der Regel sehr viel über diejenigen Blogger,  deren Leben man verfolgt –  ihre Gewohnheiten, den Alltagsablauf und somit auch einige Details aus dem Privatleben. Natürlich nur so viel, wie viel diese Personen von sich preisgeben. Auch von unserem Blog oder Social Media Kanälen kennt man sicherlich viel, denn auch wir geben einen groben Einblick in unser alltägliches Leben und verraten regelmäßig Dinge über uns selbst. Heute, im Rahmen diesen Beitrags, ergibt sich auch der perfekte Moment, mit euch etwas zu teilen, was die meisten sicherlich nicht wissen und es wahrscheinlich gar nicht ahnen. Was dies mit SalzburgMilch und mit ihrer neuen Produktlinie “Reine Lungau” zu tun hat, verraten wir euch ein wenig später.

KOREANISCHE BEAUTYPRODUKTE | MEINE ERSTEN EINDRÜCKE

Sunday, September 17, 2017

KOREAN BEAUTY PRODUCTS FIRST IMPRESSIONS

Vielleicht habt ihr ja schon den riesigen Hype um die koreanische Gesichtspflegeroutine mitbekommen. Es ist jetzt nicht etwas Neues, aber es wird immer noch sehr viel darüber gesprochen – und zwar mit gutem Grund. Wenn man Frauen aus Korea sieht, fällt einem sofort ihr makelloser Teint auf – keine Hautunreinheiten, keine Pigmentpflecken, keine Falten. Wie bekommen sie das nur hin? Der Hauptgrund dafür (neben der Ernährung) ist, dass sie ihre Gesichtspflege sehr ernst nehmen. Die Routine besteht sogar aus 10 (ja 10!!!) Schritten. Ziemlich viel oder?

Es ist aber nicht nur die Gesichtspflegeroutine, die gerade ziemlich gehyped wird, nein, sondern auch koreanische Beauty Produkte, die, sagen wir mal, etwas andere Inhalts- und Wirkstoffe enthalten als diejenigen, die wir hier in Europa verwenden. Oft werden ganz ungewöhnliche Inhaltsstoffe verwendet, wie z.B. Schneckenschleim, Eiweiß, Eigelb, Bienengift, Schafsfett etc. Ich habe wirklich sehr viel darüber gelesen, weil ich es so interessant finde und dachte mir: “Ich muss die Sachen ausprobieren.”. Gesagt, getan :). Ich habe mir 3 sehr beliebte Produkte geholt und sie für ein paar Monate getestet. Heute teile ich meine Erfahrung mit euch und gebe euch einen kurzen Einblick in die koreanische Beauty Routine.


READ IN ENGLISH


SUSHI MAL ANDERS: SÜSSES ERDBEER-KOKOS-SUSHI | vegan, glutenfrei

Wednesday, August 30, 2017

Sushi als Dessert, süßes Kokos-Erdbeer Sushi, vegan, glutenfrei

*Werbung*

Sushi ist eine Speise, die ich am Anfang so gar nicht mochte, die sich aber lustigerweise mit der Zeit zu einer meiner Lieblingsspeisen entwickelt hat. Wie sich die Geschmäcker mit der Zeit verändern… 🙂 Heute könnte ich es jeden Tag essen – Morgens, Mittags, Abends… die ganze Zeit einfach :D. Vor allem liebe ich Avocado-Maki.

Wer mich glücklich machen will, weiß jetzt also, was ich brauche :D. Was ich jedoch auch sehr gerne esse sind Süßigkeiten, vor allem selbstgemachte und ich backe auch sehr, sehr gerne. So bin ich vor kurzem auf die Idee gekommen: “Wieso nicht einfach die beiden Sachen kombinieren und Sushi als Dessert zubereiten?” Gesagt, getan.

Zuerst wollte ich es natürlich ausprobieren, und da nicht nur ich, sondern mein Mann auch total begeistert war, wollte ich es auch unbedingt mit euch teilen. Was mir sehr daran gefällt: es ist leicht, nicht zu süß, kremig aber auch fruchtig, vegan und glutenfrei :). Vor allem eignet es sich ganz toll für Parties, denn es ist definitiv ein Eye-Catcher am Tisch.


READ IN ENGLISH


GEBURTSTAGSGEDANKEN: WIE VIEL BRAUCHEN WIR, UM GLÜCKLICH ZU SEIN?

Thursday, August 24, 2017

Birthday Thoughts: How much do we need to be happy The Cosmopolitas

Obwohl ich rund um meinen Geburtstag irrsinnig viele Gedanken im Kopf habe, habe ich bisher noch nie einen Beitrag über diesen speziellen Tag verfasst. Dieses Jahr habe ich fest beschlossen, meine Gedanken mit euch zu teilen und tue mir dabei ziemlich schwer, alles knapp und nachvollziehbar in Worte zu fassen. Nun, worum geht es in meinen Geburtstagsgedanken? Logischerweise denke ich über das Altwerden nach, über meine Liebsten und ganz klar–über Geschenke. Diese ganzen Gedanken sind aber eigentlich nicht da, weil ich besorgt bin und nicht alt werden möchte. Im Gegenteil. Diese Tatsache sehe ich ziemlich positiv. Es geht viel mehr um meine Wünsche, die sich mit dem Alter verändern und um die Menschen, die mich tagtäglich erfüllen und glücklich machen. Darum eben, wie viel wir eigentlich brauchen, um glücklich zu sein. ♡

 


READ IN ENGLISH