Browsing Category Reisetagebuch

PERU: WOCHE NUMMER 4 + 5 – MEINE HIGHLIGHTS

Wednesday, December 12, 2018

Ich kann es kaum glauben, dass ich nach 5 Wochen Peru auch wieder in Wien gelandet bin und bereits 5 Tage hinter mir habe. Es kommt mir so vor, als könnte ich bald einen Stoppknopf brauchen, um die Zeit zu verlangsamen. Sie geht eindeutig viel zu schnell an mir vorbei. Heute gibt es ergänzend zum letzten Beitrag (hier lesen) einen Abschluss von meinem Peru-Tagebuch und all die Eindrücke aus der 4en und 5en Woche. Highlights und Abschiedstränen inklusive.

PERU: WOCHE NUMMER 3 – MEINE HIGHLIGHTS

Wednesday, November 28, 2018

Bereits die dritte Woche ist jetzt um und ich muss ehrlich gestehen, dass ich mich gar nicht auf die Kälte in Wien freue. Leider ist es in weniger als zwei Wochen soweit. Diese Woche in Peru war wohl die aufregendste bisher, aber zum Schluss auch eine unglaublich verhexte. Dazu aber ein wenig später. Wir haben jedenfalls viel unternommen, sehr gut gegessen (wie immer das Wichtigste) und endlich Machu Picchu besucht.  Für jene, die den Beitrag von letzter Woche verpasst haben, einfach hier lang

PERU: WOCHE NUMMER 2 – MEINE HIGHLIGHTS

Sunday, November 18, 2018

Letzte Woche habe ich mit euch hier meine ersten Peru-Eindrücke geteilt. Die zweite Woche ist wie im Flug vergangen und heute gibt es die Erlebnisse der Woche Nummer 2. Auf den Bericht für die nächste Woche freue ich mich auch schon sehr, weil es morgen endlich nach Machu Picchu geht. Es haben mich in den letzten 2 Wochen immer wieder Nachrichten mit der Frage erreicht, warum ich noch nicht dort war. Und das erzähle ich euch auch.

PERU: WOCHE NUMMER 1 – MEINE ERSTEN EINDRÜCKE

Monday, November 12, 2018

Ein bisschen länger als eine Woche bin ich in Peru. In diesem Beitrag habe ich euch vor der Reise erzählt, wieso und wie lange ich dieses Mal von Wien fernbleibe.  Es ist mein allererstes Mal in Lateinamerika und heute möchte ich meine ersten Eindrücke mit euch teilen. Die erste Woche habe ich in Cusco verbracht. Eine meiner besten Freundinnen lebt hier und so habe ich das Glück, bei ihr wohnen zu können und Peru so richtig peruanisch zu erleben. Die Tage in Cusco haben mir unglaublich gutgetan, weil ich mich langsam akklimatisieren, viel schlafen und gut essen konnte. Was wünscht man sich mehr. 🙂

ICH BIN DANN MAL GANZ ALLEINE WEG: CIAO WIEN, HALLO SÜDAMERIKA

Saturday, October 27, 2018

Immer schon habe ich mir gewünscht, ein Auslandssemester zu absolvieren. Im Bachelor wäre mein Vorhaben ideal gewesen, leider haben mir dazu die nötigen Finanzmittel gefehlt. Während meines Masterstudiums waren die Möglichkeiten sehr eingeschränkt und ich sowieso im Berufsleben. Also wieder mal mission impossible. Meine Traumvorstellung – einfach mal alleine verreisen und ein fremdes Land kennenlernen – hat mir innerlich weiterhin keine Ruhe gegeben. Und deshalb bin ich jetzt mal für 37 Tage weg. Ich sage mit einem weinenden und einem lachenden Auge „Ciao Wien, hallo Südamerika“. Ich bin dann mal ganz alleine weg.

ROM: DER ULTIMATIVE FOODGUIDE | DIESE RESTAURANTS UND CAFÉS MUSST DU UNBEDINGT BESUCHEN

Tuesday, October 23, 2018
Frühstückslokale Rom

Eines ist eindeutig: In Rom kann man unglaublich gut speisen. Und dies fast an jeder Ecke. Sara und Timo waren kürzlich in einem ca. 2-wöchigem Abstand in der italienischen Hauptstadt und haben die besten Foodie-Tipps gesammelt (Beweisfotos inklusive). Was das Essen anbelangt, bekommt Rom bei uns definitiv einen Platz unter den Top 10 der Städte, die wir besucht haben. Hier merkt man richtig schnell, wie wichtig gutes Essen für Italiener ist. We like!!

READ IN ENGLISH