GEBURTSTAGSGEDANKEN: WIE VIEL BRAUCHEN WIR, UM GLÜCKLICH ZU SEIN?

Thursday, August 24, 2017

Birthday Thoughts: How much do we need to be happy The Cosmopolitas

Obwohl ich rund um meinen Geburtstag irrsinnig viele Gedanken im Kopf habe, habe ich bisher noch nie einen Beitrag über diesen speziellen Tag verfasst. Dieses Jahr habe ich fest beschlossen, meine Gedanken mit euch zu teilen und tue mir dabei ziemlich schwer, alles knapp und nachvollziehbar in Worte zu fassen. Nun, worum geht es in meinen Geburtstagsgedanken? Logischerweise denke ich über das Altwerden nach, über meine Liebsten und ganz klar–über Geschenke. Diese ganzen Gedanken sind aber eigentlich nicht da, weil ich besorgt bin und nicht alt werden möchte. Im Gegenteil. Diese Tatsache sehe ich ziemlich positiv. Es geht viel mehr um meine Wünsche, die sich mit dem Alter verändern und um die Menschen, die mich tagtäglich erfüllen und glücklich machen. Darum eben, wie viel wir eigentlich brauchen, um glücklich zu sein. ♡

 


READ IN ENGLISH


Wie viel brauchen wir, um glücklich zu seinHeute feiere ich auf Vis–der schönsten Insel Kroatiens–meinen 26. Geburtstag und denke über all die Menschen nach, die ihre Geburtstage nicht feiern “Weil es am Altwerden nichts zu feiern gibt”. Diese Aussage habe ich viel zu oft gehört und war jedes einzige Mal erstaunt, dass Menschen so eine Aussage ernst meinen können. Ich kann sie nämlich überhaupt nicht nachvollziehen, denn für mich sind meine Geburtstage unglaublich wichtig und ich liebe es, an diesen Tagen gefeiert zu werden. Die Zahl, die sich mit den Jahren verändert bedeutet mit genau gar nichts. Geschenke liebe ich, aber auch diese allein könnten mich niemals glücklich machen. Viel mehr bedeuteten mir die Menschen, die mich umgeben und die darüber glücklich sind, mich in ihrem Leben zu haben.

Aber kommen wir auf die Aussage über das Feiern zurück. Umso mehr ich darüber nachdenke, wieso Menschen eben der Meinung sind, es gäbe nichts zu feiern, kommt mir der Gedanke, dass ich das Ganze vielleicht einfach aus einer anderen Perspektive betrachte. In meinen Augen muss das Feiern nämlich gar kein Event oder eine große Feier sein. Mir geht es viel mehr darum, die Aufmerksamkeit und die Liebe zu bekommen und das Gefühl zu haben, dass meine Liebsten an mich denken und mein Dasein feiern. Alles andere ist nebensächlich!Brooklyn Bridge NYC Best Picture Spots

Was hat die wachsende Zahl an sich?

Heutzutage sind Menschen zu sehr mit der Zahl beschäftigt, die mit jedem Geburtstag höher wird. Diese macht allen furchtbare Kopfschmerzen und die wenigsten scheinen sie ignorieren zu können bzw. zu wollen. Eigentlich traurig, denke ich mir oft, denn was ist denn eigentlich so schlimm am Älterwerden. Wovor haben die Menschheit so eine große Angst?

Dadurch, dass ich über das Thema bereits einige Diskussionen geführt habe, konnte ich immer zu hören bekommen, dass man ab einem bestimmten Alter dies and das nicht mehr tun kann. Bei Frauen scheint das Alter überhaupt immer ein Tabu gewesen zu sein. Wir (als Frauen) können ab so und so nämlich nicht mehr auf Parties gehen und sowieso keine kurzen Kleider oder gar Hotpants tragen. Diese wären unserem Alter ab so und so nicht mehr angemessen. Sagen sie. Wer auch immer diese “sie” sind. Ich lasse mir von ihnen auf jeden Fall nichts vorschreiben und werde sehr wohl auch mit 50, 60 oder auch 100 auf Parties gehen. Vorausgesetzt ich bin generell noch am Leben und natürlich gesund. 😊

Das schlimmste Argument, das ich bei einer Diskussion gehört habe, war der Vorwurf, ich würde das Leben nicht lieben, weil mir das Altwerden keine Sorgen bereitet. Ich liebe das Leben nicht, weil ich es jeden Tag genieße und keine Zeit verschwende, mir jeden Tag Sorgen zu machen? Macht für mich irgendwie nicht gerade Sinn. Ich gebe mein Bestes, jeden einzelnen Tag tatsächlich zu leben und mich immer daran zu erinnern, dass ich niemals einer dieser Menschen werden möchte, die sich selbst für dies und jenes für “zu alt” erachten. Meiner Meinung nach bekommt man mit dem Alter mehr Selbstbewusstsein und man genießt viele Dinge intensiver. Das ist doch toll, oder!? 😊Brooklyn Bridge The Cosmopolitas

Wie viel brauchen wir eigentlich, um glücklich zu sein?

Um ehrlich zu sein, das einzige was sich mit den Jahren bei meinen Geburtstagen verändert sind die Geschenke. Ich hatte immer schon unglaublich viele Wünsche auf meiner Liste. Als Kind sowieso. Auch nach 26 Jahren habe ich nicht unbedingt das Gefühl, dass die Liste kürzer geworden ist. Es kommen immer neue Wünsche dazu und einige alte können durchgestrichen werden. Verändert haben sich diese jedoch um einiges. Es wurden auf jeden Fall einige materielle Dinge weggestrichen, die mir entweder mit der Zeit nichts mehr bedeuten oder…weil ich sie niemals zutiefst gewünscht habe.

Nun, was sind so meine Wünsche? Der liebste davon ist der Wunsch, jedes Jahr meinen Geburtstag–wie gerade eben–am Meer zu verbringen und den wichtigsten Menschen dabei zu haben–meinen Mann natürlich. Jeder, der mich kennt, weiß auch, dass mich nichts mehr glücklicher machen kann, als das Meer, ein kitschiger Sonnenuntergang und gutes Essen. Aber natürlich sind auch andere Wünsche dabei wie z.B.:

  • viele glückliche Momente mit meinen Freunden und meiner Familie,
  • alle Länder und Orte, die ich sehen möchte,
  • mehr Möglichkeiten, meine beste Freundin öfter zu sehen… und am allerwichtigsten: weiterhin gaaaanz viel Liebe von meinen Liebsten, die ohnehin jeden meinen Tag besonders machen. ♡

 

Vielen Dank an alle Cuties, die heute an mich gedacht haben!  Love yaaa to the moon and back ♡Timo von The Cosmopolitas Brooklyn Bridge Geburtstagsgedanken: Wie viel brauchen wir, um glücklich zu sein The Cosmopolitas

Fatime Zahrl www.thecosmopolitas.com

 

1 Response
  • L♥ebe was ist
    August 24, 2017

    meine liebste Timo,
    ich finde es so wunderbar, dass du deinen Geburtstag als Anlass nimmst, diesen ganz persönlichen Einblick in dein Leben zu teilen – und damit eine großartige Message weitergibst!

    ich kann absolut nicht nachvollziehen, warum jemand das Leben nicht lieben sollte, wenn er es locker und leicht sieht … ganz im Gegenteil, dann hat man doch wohl alles richtig gemacht, nicht wahr?! du scheinst mir auf jeden Fall sehr im Reinen mit dir selbst und das bestimmt, weil du eben bist wie du bist 🙂

    wünsche dir ALLES, ALLES Liebe meine Liebe! und hab eine großartige Feier,
    ❤ Tina von Liebe was ist
    Liebe was ist auf Instagram

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *