NEW YORK CITY | HOTEL REVIEW: THE TUSCANY – A ST GILES HOTEL

Thursday, July 27, 2017

Where to Stay in New York City

*Werbung*

Unglaublich, dass fast schon ein Monat seit unserer Reise nach New York City vergangen ist. Unseren ersten Blogpost in Bezug auf New York widmen wir dem Hotel, in dem wir abgestiegen sind und möchten unsere Eindrücke mit euch teilen. Da New York eine unglaublich große Stadt ist, ist es natürlich auch ziemlich schwer, sich bei der riesigen Auswahl für ein Hotel zu entscheiden. Es gibt jedoch einige Dinge, die man bei der Auswahl beachten muss, wie z.B. die Location, denn es kann leicht passieren, dass man die Distanzen unterschätzt und dann stundenlang zu den Hotspots fahren muss. Für uns war es sehr wichtig, dass wir auf Manhattan, möglichst in der Nähe der 5th Avenue, des Briant Park oder der Grand Central Station sind. Zudem dachten wir uns auch, dass es nicht schlecht wäre, ein paar Frühstückslokale in der Nähe zu haben, da das Frühstück die wichtigste Mahlzeit für uns beide ist und wir jeden Tag etwas Neues ausprobieren wollten. Nach langer Suche haben wir uns dann endlich für das Hotel The Tuscany – a St Giles Hotel entschieden.


READ IN ENGLISH


The Tuscany - A St Giles Hotel Review

Das Hotel befindet sich auf der 39. Straße zwischen der Park und Madison Avenue, also ist die Grand Central Station quasi gleich um die Ecke. Dies war der erste Grund, wieso wir uns entschieden haben, mit der U-Bahn vom Flughafen zum Hotel zu fahren, denn das Hotel war ziemlich einfach zu finden und wir haben weniger als 5 Minuten von der Grand Central Station zum Hotel gebraucht.

Zunächst ist uns die sehr stilvoll eingerichtete Lobby und die ruhige Atmosphäer aufgefallen. Das Check-In war in 2 Minuten fertig und wir begaben uns auf den Weg in unser Riesenzimmer, das sogar fast größer als Timos Wohnung ist :D. Obwohl das Hotel für viele keine große Rolle spielt, da man dort ja eh nur übernachtet, sehen wir das etwas anders. Für uns spielt das Hotel eine ziemlich wichtige Rolle, denn nach einem anstrengenden Tag möchte man ein bequemes Bett, in dem man sich wohlfühlt :). Für uns sollte ein Hotel im besten Fall die folgenden Punkte erfüllen:

  • Ein bequemes und gemütliches Bett
  • Ein nicht zu kleines Zimmer
  • Sauberkeit
  • Freundliches Personal
Wieso wir The Tuscany lieben

DAS ZIMMER

The Tuscany - A St Giles Hotel Review

Der erste Grund war dieses riesige Zimmer im 9. Stock, das uns genug Platz geboten hat, um uns auszubreiten und auch die Zeit im Zimmer zu genießen. Wir hatten also genug Platz, um uns wohlzufühlen, ein großes Badezimmer, in dem wir genug Platz für unsere Beauty Produkte hatten, einen begehbaren Kleiderschrank und zwei riesengroße, unglaublich gemütliche Betten. Was uns jedoch wirklich den Atem geraubt hat (falls ihr unsere Stories mitverfolgt habt, habt ihr unsere Reaktion gesehen :D), war der Ausblick. Wir hatten einen wunderschönen Blick auf die Skyline und waren quasi direkt unter dem schönsten Hochhaus in Manhattan – dem Chrysler Building.

Es war wirklich toll, dass die Betten so bequem waren, da wir täglich mehr als 20.000 Schritte gemacht haben :D.
The Tuscany - A St Giles Hotel Review
The Tuscany - A St Giles Hotel Review  The Tuscany - A St Giles Hotel Review The Tuscany - A St Giles Hotel Review

DIE LOCATION

Sara Dadic The Cosmopolitas

Wie schon erwähnt befindet sich das Hotel in Midtown Manhattan, auf der 39. Straße zwischen den 2 schönsten Avenues der Stadt – der Madison und Park Avenue. Diese Gegend war eine unserer Lieblingsgegenden in der Stadt. Die Location ist einfach perfekt, denn es gibt ganz viele tolle Frühstückslokale in der Nähe und viele Hot Spots sind nur ein paar Minuten zu Fuß entfernt. Wir mussten eigentlich nur vor die Tür gehen und waren mitten im Geschehen. Praktisch war auch ganz, dass wir in der Nähe der Grand Central Station waren, da wir von dort aus überall mit der U-Bahn gefahren sind.

The Cosmopolitas go to New York City

Where to Stay in New York City


Spots, die schnell zu Fuß zu erreichen sind
  • Empire State Building
  • Bryant Park (Perfekt zum Frühstücken oder für Open-Air-Kinoabende)
  • 5th Avenue (Shopping, Shopping, Shopping)
  • Madison Ave (Shopping und gute Restaurants)
  • Grand Central Station (ein Must-See)
  • Chrysler Building (noch ein Must-See)
The Tuscany ist ein Hotel, das fast keine Wünsche offen lässt. Die Location kann wirklich nicht besser sein. Die einzige Sache, die uns vielleicht gefehlt hat, war ein Frühstück im Hotel, das leider nicht angeboten wird. Man kann sich jedoch gratis Tee oder Kaffee holen (auch nicht schlecht :D). Dann haben wir aber festgestellt, dass anscheinend in keinem Hotel in New York Frühstück angeboten wird. Vielleicht ist das ja so ein europäisches Ding? Zudem müssen wir aber auch gestehen, dass das auch einen positiven Aspekt hat – hätten wir jeden Morgen im Hotel gefrühstückt, hätten wir all die tollen Frühstückslokale verpasst.
Falls ihr noch irgendwelche Fragn zu dem Hotel oder allgemein NYC haben solltet, könnt ihr uns, wie immer, natürlich gerne schreiben :).

Where to Stay in New York City Where to Stay in New York City Sushi Roxx New York City

Ein besonderes Dankeschön an The Tuscany für die unglaublich tolle Zeit, die wir dort verbringen durften 


Timo X Sara

 

1 Response
  • L♥ebe was ist
    July 27, 2017

    eine sehr schöne Hotel-Review meine Lieben, v.a. auch weil sie ein paar Insider-Tipps parat hält 🙂
    NYC steht difinitv auf meiner Reise-Bucketlist … da werde ich The Tuscany im Hinterkopf behalten!

    schöne Woche noch ihr Lieben,
    ❤ Tina von Liebe was ist
    Liebe was ist auf Instagram

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *