Off-Shoulder Kleider

dress-4

Alle lieben jetzt Kleider! Besonders wolkenweiße bis strahlende, himmelblaue Kleider stehen hoch im Kurs. Kleider in Oversize Looks, mit Carmenausschnitten, Cut-Outs und weichen Materialien machen die Kleider zu jedem Blickfang. Die letzten Tage habe ich mit Vorbereitungen für unseren Urlaub verbracht und unzählige Onlineshops  und Shops nach passenden Kleidern durchstöbert.

Da jedoch nicht alle Styles jeder Figur schmeicheln, musste ich bei meiner Suche beachten, welche Kleider zum Babybauch am besten passen würden. Und ich kann von Glück sprechen, dass viele der aktuellen Trends wie für Schwangere gemacht sind. Ideal finde ich die locker geschnittenen Kleider in A-Linie oder die lässigen Off-Shoulder  Kleider.

Da ich zurzeit den Off-Shoulder Look absolut nicht wiederstehen kann, musste ich mir gleich einige Kleider in diesem Stil zulegen. Für den heutigen Look habe ich mich für das Kleid entschieden in welches ich mich sofort verliebt habe als beim Zara ich es gesehen habe –daraus folgte, dass ich es sofort nach Hause mitnehmen musste.

dress-2
dress-1-of
Dress
dress-3

Heute, habe ich für euch meine Favoriten unter den weißen und hellblauen Kleidern rausgesucht und möchte mit euch diese teilen. Einige dieser Kleider habe ich mir bereit bestellt und kann es kaum erwarten, dass die bei mit ankommen.

Vielleicht findet ihr auch euer Goldstück unter den vielen Kleidern. Lasst euch inspirieren!

Weiße Kleider:

Hellblaue Kleider:

Welches Kleid gefällt euch am Besten? Habt ihr ein passendes für euch gefunden? Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag ihr Lieben!

ICH TRAGE:

Kleid – ZARA

Tasche – Mango

Sonnenbrille – s.Oliver

Wedges – ZARA

Uhr – Fossil

Follow:
Kaja
Kaja

Full-Time Mama von einem kleinen Prinzen, leidenschaftliche Kaffeegenießerin und eine Fashion-Begeisterte.
Mein Motto: Den Trends niemals nachlaufen, denn diese sind kurzlebig, ein guter Stil dagegen ist unvergänglich.

Find me on: Web

2 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *