UNTERWEGS MIT BABY: DIE SONNENTHERME LUTZMANNSBURG

Wednesday, December 6, 2017

*Einladung*

Wir leben in einer Welt, in der Stress mittlerweile zum Alltag gehört. Arbeit, Uni oder Privatleben – oft gerät man in einen Routine-Sog, wo es um alles Andere, außer das eigene Wohlbefinden geht. Genau dann sollte man aber nicht vergessen, dass jeder Mensch eine gewisse Dosis an Auszeit und Ruhe braucht und das nicht erst, wenn man bereits am Ende der eigenen Kräfte ist.

Genau zum richtigen Zeitpunkt, als bei mir der Stress-Thermometer fast den Höhepunkt erreicht hat, kam die Anfrage für einen Thermenaufenthalt über das Wochenende in der Sonnentherme Lutzmannsburg. Natürlich sagte ich so schnell wie möglich zu, denn nichts hilft besser als ein Wellnesswochenende, um Kräfte zu tanken.

Urlaub in der Sonnentherme Lutzmannsburg

Und schon ging es am ersten Dezemberwochenende für mich und meine zwei Jungs in die Sonnentherme Lutzmannsburg. Das war das erste Mal, dass wir über das ganze Wochenende mit unserem Baby in der Therme waren und um ganz ehrlich zu sein, bevor wir losgefahren sind, hatte ich meine Bedenken, wie es laufen würde. Ich machte mir Sorgen, wie ich ihm Essen zubereiten würde, da er keine Nahrung aus den Gläschen isst. Ich habe mich gefragt, wie es ihm dort gefallen würde und ob es wirklich alles für Babys gibt,  sodass wir uns wie zu Hause fühlen können.

Angekommen in der Therme waren alle meine Sorgen verschwunden, denn in der Sonnentherme Lutzmannsburg liegt der Fokus eindeutig auf den kleinen Hotelgästen. Ich konnte es nicht fassen, aber sie haben an alles gedacht – ein echtes Paradies für die Kleinen.

Ein Wochenende in der Therme

Das Hotel

Wir waren in dem vier Sterne Hotel Sonnenpark zu Gast, welches wunderschön und modern eingerichtet ist. Unser Zimmer war groß und hell und verfügte über alle Baby-Sachen: Eigenes Bettchen in einem separaten Zimmer, kleine Babywanne, einen Wickeltisch, einen Wasserkocher und sogar einen Bademantel in Babygröße.

Aufenthalt in dem Hotel Sonnenpark

Sonnentherme Lutzmannsburg Mit dem Baby in der Therme

Essen & Trinken

Unser Aufenthalt begann bereits am üppigen Frühstücksbuffet, welches mehr als ausgezeichnet war. Angeboten wurde alles, was das Herz begehrt: Frisches Gebäck, warme Speisen wie verschiedene Eiergerichte, Speck und Würstchen, Gemüse, eine Riesenauswahl an Schinken, Käse, Aufstrichen und verschiedenen Cerealien. Kaffee, Tee, Wasser und Softdrinks haben natürlich auch nicht gefehlt. Diese waren übrigens über den ganzen Tag für alle Gäste verfügbar.

Für die Kleinsten war ein ganztägiges Buffet mit verschiedensten Babybreien und Milchpulver eingerichtet. Und das ist schon nicht einmal das Highlight – frisch aus der Küche wurden sogar selbstgemachte Babybreie serviert! Das hat mich persönlich am meisten begeistert, denn genau das Essen war meine größte Sorge.

Zu Mittag wurden wir anschließend mit dem Lunch-Buffet verwöhnt. In der Zwischenzeit gab es kleine Snacks und Kuchen und am Abend konnten wir uns am Abendbuffet bedienen. Im Großen und Ganzen waren wir von der Kulinarik des Hotels begeistert, denn es gab für jeden Geschmack etwas und es blieb nichts zum Wünschen übrig.

Wellness für Groß und Klein

Die Sonnentherme Lutzmannsburg ist bekannt für ihre Baby-Wasserwelt, aber auch für die größte Rutsche Österreichs. Wir haben die meiste Zeit in der Wasserwelt für Babys verbracht und da hatten wir auch den meisten Spaß. Dieser Bereich ist mit verschiedensten Wasserbecken, die an Bedürfnisse von Babys angepasst sind, ausgestattet. Das Wasser ist warm und in allen Pool-Bereichen sind unterschiedlichste Spieleaktivitäten für die Kleinsten eingerichtet. Einfach ein PARADIES!

Ein Wochenende in der Therme

Auch wenn ein Kurz-Urlaub mit Kind nicht immer das einfachste ist, haben wir jedoch in der Sonnentherme ein Wenig entspannen und Energie tanken können. Wir sind uns sicher, dass Ilija den meisten Spaß hatte, aber wir können uns auch nicht beschweren, denn wir haben unsere Zeit genauso gut genossen. Eines ist jetzt schon mal sicher: Es wird nicht das letzte Mal bleiben, dass wir der Sonnentherme einen Besuch abstattet haben. 🙂

Unterwegs mit Baby: Therme Lutzmannsburg


Vielen Dank an die Sonnentherme Lutzmannsburg für die Einladung! Wir haben unsere Zeit dort sehr genossen.
Meine Meinung im Beitrag ist jedoch 100% meine eigene.

Author Box Kaja Milivojevic

2 Responses
  • Denise
    December 7, 2017

    Hallo meine Liebe,

    ich glaube es geht jeden gleich. Man macht viel zu selten entspannende Dinge, die einen wirklich gut tun. Die Therme schaut super aus!

    Liebe Grüße,

    Denise
    http://www.dk-worldoffashion.com

  • sisters, jeans and messy buns
    December 13, 2017

    Liebe Kaja,

    ein wunderbarer blogbeitrag, schön zu lesen, dass ihr euch entspannen konntet und eine gute zeit zusammen hattet 😉

    liebste grüße,
    katharina von SJMB // https://sjmb.at/

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *