Warum blogge ich?

IMG_0006za-web

Warum Bloggen? Und warum über Fashion und nicht über Essen oder Reisen schreiben? Das sind die Fragen, die mir als Bloggerin sehr oft gestellt werden. Vor wenigen Wochen waren wir auf der Bloggerkonferenz in Linz, wo wir Blogger die über unterschiedlichste Themen schreiben,  getroffen haben. Im Laufe der Konferenz tauchte auch irgendwann mal die Frage auf, warum bloggst du eigentlich über Fashion?

Und ich hatte eine Antwort parat. Nicht weil ich mich darauf vorbereitet hatte, sondern weil ich es von Anfang an gewusst habe. Ich hatte einen Weg gefunden mich durch den Blog zu verwirklichen, etwas zu machen was mich glücklich macht und was mir freien Raum gibt, meine Liebe für Mode mit anderen Menschen zu teilen. Menschen in meiner Umgebung, die mich seit der Kindheit kennen wissen, dass ich Mode schon  immer liebte. Als ein kleines Kind habe ich meine Outfits alleine zusammengestellt und ich musste immer alles passend miteinander kombinieren. Ein stylishes Kind eben. Später als Teenie, habe ich mein Taschengeld nicht fürs Essen ausgegeben, sondern fürs Shoppen gespart. Sieht ihr, schon mal deswegen könnte ich kein Foodblogger sein, meine Liebe für das Essen genügte nie. (LOL) Wie gesagt, ich habe seit der Kindheit auf, eine enorme Vorliebe für Mode und Trends gehabt. Und genau das ist es warum ich als Fashionblogger tätig bin- meine Inspirationen, Vorstellungen von den Outfits, Art des Kombinierens und die Kreativität, kann ich durch den Blog für die ganze Welt öffentlich machen.

Einmal hörte ich jemanden sagen, „ihr Fashionbloggerinnen seit kleine IT-Girls“. Damals reagierte ich mit einem entschlossenem; „Nein, sind wir nicht!“ und heute würde ich es wieder so betonen. Wir, Fashionbloggerinnen sind selbstbewusste Frauen, die, die Welt durch die Mode verändern. Mit jedem Outfit, jedem Foto, setzen wir ein Zeichen in die Welt. Wir dienen für andere als Inspirationsquellen und oft auch als Vorbilder. Deswegen, blogge auch ich über die Mode und nicht über das Essen oder die Reisen.

Heute habe ich auch ein Outfit für euch fotografiert. Und ich muss sagen, das ist eines meiner Lieblingsoutfits seit längerem. Wie findet ihr es? Und was sind so eure Gedanken zu dem Thema Bloggen über die Mode? Lasst uns diskutieren!

stripes

Stripes

stripes
Stripes
Stripes
Stripes

Shop my Look:

ICH TRAGE:

Lederjacke – ZARA

Top – H&M

Cullote – ZARA

Slings – Betty Barclay

Sonnenbrille – Bijou Brigitte

Follow:
Kaja
Kaja

Full-Time Mama von einem kleinen Prinzen, leidenschaftliche Kaffeegenießerin und eine Fashion-Begeisterte.
Mein Motto: Den Trends niemals nachlaufen, denn diese sind kurzlebig, ein guter Stil dagegen ist unvergänglich.

Find me on: Web

2 Comments

  1. May 16, 2016 / 4:43 pm

    Liebe Katja, zuerst möchte ich dir einmal für dein tolles Outfit gratulieren, du siehst ganz phantastisch aus, besonders gut gefällt mir die Kombi, Culotte und Lederjacke!
    Jetzt ein paar Worte über Fashionblogger. Als wir vor mehr als zwei Jahren unseren Blog starteten wurden wir einfach nur belächelt, viele tun es noch immer. Oft höre ich abfällige Bemerkungen wenn es um das Thema Mode geht. In der Zwischenzeit hat sich aber der Sturm gelegt und wir sind mega happy mit unserem Blog. Wir lieben Mode über alles. Jeden Trend machen wir aber trotzdem nicht mit. Mode ist etwas wunderbares!
    Viele liebe Grüße an dich
    Alnis
    http://alnisfescherblog.com

    • May 17, 2016 / 8:49 pm

      Liebe Alnis,

      danke für dein nettes Kommentar. Solche Worte bedeuten mir ganz viel! Ich kann dir nur zustimmen, dass Mode etwas wunderbares ist. Sie ist es tatsächlich! ganz liebe Grüße und macht auch weiter so! Kaja

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *