5 Dinge, die ich am Sommer in Wien liebe

Sommer in Wien

Der Sommer – meine absolute Lieblingszeit des Jahres :). Auch im Sommer bietet Wien unzählige Möglichkeiten, die Zeit im Freien zu verbringen und das Wetter in vollen Zügen zu genießen. In diesem Beitrag möchte ich euch zeigen, wo und wie ich am liebsten den Sommer in Wien verbringe :). Ein Paar dieser Orte habe ich erst vor Kurzem entdeckt und habe mich total in sie verliebt :). Vielleicht ist ja der ein oder andere Geheimtipp für euch da und ihr findet in dieser Liste euren nächsten Lieblingsplatz :).


1. Abendschwimmen an der Alten Donau

Das ist wohl die Sache, auf die ich mich am meisten jeden Sommer freue. Das Wasser in der Alten Donau ist bereits jetzt super angenehm zum Schwimmen, sogar wenn die Sonne schon untergeht :). Ich liebe es, am Vorabend herzukommen und diesen atemberaubenden Sonnenuntergang zu genießen. Ist es nicht wunderschön?


2. Karibikflair am Copa Beach

Open Air Restaurants und Bars Wien
Copa Beach Wien Lokaltipps

Der Copa Beach, bisher Copa Kagrana genannt, hatte früher nicht gerade den besten Ruf. Das ganze Areal wurde jedoch komplett neu gestaltet, ganz viele tolle Restaurants und Bars wurden eröffnet und Grünflächen geschaffen. Vor ein paar Jahren sah es hier komplett anders aus, aber jetzt ist dieser Ort am 2. Platz meiner Lieblingsorte, die ich im Sommer in Wien besuche.

Die Palmen, der Sand, das Wasser und die tolle Stimmung lassen einen vergessen, dass man in Wien ist. Am liebsten komme ich Abends am Wochenende mit Freundinnen her, trinke Cocktails und genieße den Karibikflair bis tief in die Nacht :).


3. Den Abend am Donaukanal ausklingen lassen

Donaukanal Wien Lokaltipps

Der Donaukanal ist im Sommer auch eines der Highlights in Wien :). Jeden Abend kommen Menschenmassen her, um den Abend ausklingen zu lassen :). Wenn man sparsam unterwegs ist, nimmt man seine eigenen Getränke mit und setzt sich einfach auf den Boden (was die meisten hier eigentlich tun – ich meistens auch :D) oder man besucht eines der zahlreichen Lokale. Die Auswahl lässt keinen Wunsch offen.


4. Picknicken im Stadtpark

Mein Lieblingspark in Wien, sei es für Spaziergänge, eine kleine Sportsession im Freien oder zum Picknicken. Der Park ist einfach wunderschön und zwar zu jeder Jahreszeit. Im Sommer komme ich gerne her zum Picknicken und setze mich meistens an den Rand des Teiches, da der Ausblick einfach bezaubernd ist.


5. In der Natur laufen

Wanderwege in Wien, Naturgebiete Wien

Am liebsten ganz früh an einem Samstag oder Sonntag Morgen, wenn alle noch schlafen, ziehe ich meine Laufklamotten an und mache mich auf den Weg in die Natur. Ich habe das Glück, in der Nähe von vielen Naturgebieten in der Stadt zu Wohnen und nutze das im Frühling und Sommer gerne aus :).

Diese Momente nutze ich meistens für mich selbst und lasse mein Handy zu Hause, um ungestört zu sein und die morgendliche Ruhe zu genießen – weg vom alltäglichen Informationsüberfluss :).

Ich könnte noch so viele Sachen aufzählen, die ich im Sommer gerne in Wien unternehme, aber das sind definitiv meine Top 5 :). Was tut ihr denn so gerne und wo verbringt ihr die meiste Zeit im Sommer?

Follow:
Sara
Sara

Hi, ich bin Sara :). Gebürtige Bosnierin, die ihr Herz in Wien verloren hat und sich ein Leben außerhalb dieser wundervollen Stadt nicht mehr vorstellen könnte.

Auf diesem Blog möchte ich vor allem meine große Leidenschaft zu 2 Dingen mit euch teilen: Fitness und Fashion.

Find me on: Web

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *