DIFFERENT WAYS TO WEAR: DER WOLLMANTEL

Thursday, November 8, 2018

An richtig kalten Tagen möchte man nicht nur gut aussehen, sondern auch wirklich gut durch die kalte Jahreszeit kommen. Mit einem Wollmantel kann man tatsächlich beides. Man ist nicht nur gut gerüstet für kalte Temperaturen, sondern gleichzeitig auch top gestylt. Eine modebewusste Frau von heute stellt nicht nur hohe Ansprüche in Design, sondern auch in gute Verarbeitung und Qualität. Warum ein Wollmantel eine Investition fürs Leben ist, lässt sich also von selbst beantworten.

Ob kurz, midi oder in der Maxiausführung – der Klassiker ist in jeder Wintersaison aktuell. Lediglich die Farben oder wie der Wollmantel gestylt wird, verändern sich von Saison zu Saison. Momentan wird der Wollmantel in der Maxi-Variante besonders umschwärmt, denn er wärmt nicht nur den gesamten Körper, sondern verleiht auch eine lange Silhouette. 

Und Styling-Inspiration gefällig? Wir zeigen euch heute,  wie wir zwei klassische Wollmäntel kombinieren und wie man auch mit Klassikern ein wahres Statement setzen kann.


KLASSISCHER SCHWARZER WOLLMANTEL

Kaja und Timo 

Ein schlichter schwarzer Wollmantel sollte in keinem Kleiderschrank fehlen. Der Klassiker rundet alle Outfits ab und in der Länge bis zu der Ferse, hält er sogar den ganzen Körper warm. Mit einem schwarzen Wollmantel gehören die  “Bad-Styling-Days” der Vergangenheit an. 

Diese Saison haben sich Timo und  ich, für den überlangen Mantel mit einem Bindegürtel entschieden. Die XL-Länge verschafft eine schöne, lange Silhouette und der Bindegürtel eine dünnere Taille. So wird dem ganzen Körper eine schöne Kontur verliehen.  Dazu ist der Mantel ein Statement-Piece für sich und auch die schlichtesten Outfits sehen aufgewertet aus. Ob mit Jeans, einem Kleid oder weiten Hosen kombiniert, man kann einfach keine Fehler beim Styling machen. Garantiert!


KHAKIFARBENER MANTEL

Sara

Ein weiterer Klassiker ist der olivgrüne oder khakifarbene Mantel. Durch den Erdton ist er eine gute  Alternative zum klassischen Schwarz. Dazu wirkt der Wollmantel in khaki etwas legerer und schmeichelt auch jedem Hautton. Die Midi-Länge lässt sich auch wunderbar in Szene setzen und passt genauso jeder Körperform. Der Bindegürtel unterteilt optisch die Silhouette und lässt die Körpergröße ausgewogen wirken.

Sara kombiniert den Mantel mit Biker Boots oder verspielten Sock Boots,  und sieht in beiden Looks umwerfend aus. Wie bei dem schwarzen Klassiker, sind auch hier die Stylings-Möglichkeiten endlos. Egal ob mit einem Mini-Kleid oder einer Jeanshose gestylt, mit diesem Mantel wird jedes Outfit ein Eye-Catcher sein.


Und welche Modelle zählen zu euren Winter-Lieblingen? Falls ihr noch mehr Styling-Inspirationen mit Wollmänteln sehen wollt, dann schaut unbedingt bei den anderen Mädels auch vorbei. 

Amiga Princess

Yellow Girl

Mary Jay


Author Box Kaja Milivojevic
DIFFERENT WAYS TO WEAR: DER WOLLMANTEL
2 Responses
  • Emilie
    November 8, 2018

    Alle drei Mäntel und Looks gefallen mir sehr gut! Ich habe mir am Wochenende gleich zwei neue Mäntel gekauft 😀
    Liebe Grüße,
    Emilie von LA MODE ET MOI

    • The Cosmopolitas
      November 9, 2018

      Danke liebe Emilie,

      man kann ja nie genug Mäntel haben. Da stimmen wir dir zu. 🙂
      Liebste Grüße
      Kaja

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *