ONE TREND-DIFFERENT STYLES: SOMMERKLEIDER MIT PRINT

Sunday, June 25, 2017

by Timo

READ IN ENGLISH

Unsere Reihe “One Trend-Different Styles” geht in die nächste Runde und dieses Mal haben wir das Thema Sommerkleider mit Print. Ich persönlich bin im Sommer der größte Shorts-Fan schlechthin. Nun, dadurch, dass es aber nicht gerade angemessen wäre, mit kurzen Shorts im Büro zu erscheinen, finde ich es ziemlich fein, dass ich in den letzten Jahren auch Kleider für mich entdeckt habe. Witzigerweise müssen meine Shorts immer sehr kurz sein, aber bei den Kleidern setze ich eher auf mittel und maxi Längen. In meinem Kleiderschrank trifft man meistens auf Kleider mit Blumenprint und ganz viele in Schwarz. Letztens durfte aber auch ein Kleid mit Palmenmuster bei mir einziehen und dieses zeige ich euch heute.

Green Palm-Tree Print Dress from ZaraPalm-Tree Print DressPalm Tree Print

Eigentlich ist es so ziemlich selbstverständlich, dass jede Frau eine Reihe an Kleidern in Ihrem Schrank haben MUSS. Mein “Vorrat” ist ziemlich groß, aber ich muss ihn jeden Sommer ein wenig erweitern und ein paar neue Kleider einziehen lassen. Jedes Jahr, genau um diese Zeit, schleicht sich bei mir das Gefühl ein, dass ich nichts mehr zum Anziehen habe. Leider ist es eben genau die Zeit, wo einen aus jedem Schaufenster ganz große S A L E Buchstaben anstarren und man den tollen Angeboten einfach nicht widerstehen kann. Ich rede mir immer ein, ich würde nur schauen und eh nichts kaufen, aber am Ende lande ich klarerweise mit einigen Teilen an der Kassa. Kurz habe ich auch ein schlechtes Gewissen, aber das legt sich ja schnell – spätestens sobald ich begreife, dass ich wieder ganz viele tolle Sachen für den bevorstehenden Sommer habe. Ich glaube und hoffe, ich bin nicht die einzige, der es so geht. 😍

Nun, zurück zu meiner neuesten Errungenschaft. 😊 Bei diesem Kleid dachte ich mir tatsächlich, dass es fast eine Investition ist, weil es eines dieser Kleidungsstücke ist, das ich bestimmt jahrelang tragen werde. Die Länge ist einfach perfekt und der Print schreiet nach Urlaub und Strand. Vielleicht sehne ich mich schon soooo sehr nach Meer, dass ich mich sogar in den Palmenprint verliebt habe. Dadurch, dass man zurzeit den Palmenprint auf vielen Kleidungs- und Möbelstücken sehen kann, könnte man fast meinen, dass dieser eine Ablöse für den Blumenprint sein könnte. Ich bleibe auch natürlich auch ein ewiger Blumenmuster-Fan. 😊


ICH TRAGE:

kleid: ZARA  // schuhe: s.Oliver (alt) // uhr: Daniel Wellington


Dresses of the season summer 2017Best summer dresses 2017How to style palm tree printed dressClassic Petite Daniel WellingtonSummer Dresses With Print The Cosmopolitas


Ich hoffe, mein Look gefällt euch. Falls ihr noch mehr Kombinationen mit Printkleidern sehen wollt, dann schaut unbedingt bei den anderen Mädels auch vorbei. 😍

Image Map


4 Responses
  • L♥ebe was ist
    June 25, 2017

    meine liebe Timo,
    bei diesem Kleid stimmt wirklich ALLES, vom Schnitt über die Länge und v.a. natürlich der super schöne Palmenprint. und ich bin mir auch ziemlich sicher, dass diese Investition sich lohnt – es scheint mir doch ein sehr zeitloses, klassisches teil zu sein 🙂
    mit Kleidern an sich habe ich ja so meine Probleme ein passendes zu finden. dabei wäre ich durchaus bereit auch mehr Geld auszugeben. aber manchmal muss man halt länger suchen 😉

    starte gut in die neue Woche meine Liebe,
    ❤ Tina von Liebe was ist
    Liebe was ist auf Instagram

  • Melanie
    June 26, 2017

    Dein Kleid sieht ja fantastisch aus! Schnitt und Print gefallen mir sehr gut :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

  • Sarah-Allegra
    June 28, 2017

    Ich finde das Kleid einfach grandios! Toller Schnitt und noch schönerer Print! Echt perfekt für den Sommer! Mir geht’s im Sommer leider auch vermehrt so, dass ich das Gefühl habe, nichts mehr zum anziehen zu haben … ich hab daher im Sale mal wieder ein bisschen kräftiger zugeschlagen …

    Liebst, Sarah-Allegra
    http://www.fashionequalsscience.com

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *